Pop-On Urinalkondom Silikon 20-25mm

2,10 inkl. MwSt

  • Das Kondom umschließt wasserdicht
  • Je nach Ausführung sowie Schaftlänge auch geeignet für den retrahierten Penis
  • Das Anlegen ist für den Patienten meist eigenständig durchführbar ohne medizinische Betreuung
  • Inklusive Anschlussmöglichkeiten für einen Beinbeutel oder Bettbeutel
  • Geeignet für aktive Anwender
  • Selbstklebend und latexfrei
  • Atmungsaktives Material
  • Auf Höschenwindel und Vorlagen kann verzichtet werden
  • Keine Geruchsbildung oder Hautirritationen
  • Einweganwendung bis zu einer Tragedauer von 24-Stunden
Artikelnummer: 100105 Kategorien: ,

Beschreibung

Das Pop-On® Urinalkondom aus Silikon hat einen kurzen Schaft für den retrahierten Penis. Das angenehme Material bietet eine hervorragende Hautverträglichkeit auch für besonders empfindliche Hauttypen. Durch das atmungsaktive und transparente Silikonmaterial ist eine ständige Hautkontrolle möglich. Die Klebefläche über die komplette Schaftlänge sorgt für einen sicheren Halt.

Ein Urinalkondom bezeichnet ein ableitendes Inkontinenzsystem in Form eines Kondoms. Die selbstklebenden GHC Urinalkondome dienen der Ableitung von Urin beim Mann. Es dient als Hilfsmittel zur Versorgung bei Harninkontinenz. Das Einmalsystem besteht aus antiallergenem Silikon. Es verfügt über eine Anschlussmöglichkeit für einen Schlauch. Damit lässt es sich mit einem Urinbeutel verbinden.

Die German Health Care Kondomurinale für Männer sind latexfrei und ausschließlich für den Einweg-Gebrauch geeignet mit einer Tragedauer von 24 Stunden. Im Vergleich zu der Anwendung eines Katheters wie einem Blasenkatheter hat ein Kondomurinal den Vorteil, dass sie anwenderfreundlicher sind, nicht in die Harnröhre eingelegt werden müssen und von ihnen ein geringeres gesundheitliches Risiko ausgeht. Das Katheterisieren entfällt. Zudem wird das Kondomurinal in der Regel beim Patienten nicht als störend empfunden. Einzige Einschränkung: Kondomurinale decken nicht alle Anwenderfälle ab.

VE: 1 Stück
PZN: 17392197